Ausgehend von umfangreichen Entwicklungs- und technischen Verfeinerungsarbeiten, die die Beta-Ingenieure letztes Jahr an ihrem Standort in der Toskana durchgeführt haben und die zur Produktion eines Motors führten, der noch mehr Leistung und Zuverlässigkeit bietet, stellt der neue EVO 2020 eine weitere Entwicklung dar, insbesondere in Bezug auf Design und Leistung Ergonomie.

Das diesjährige Beta Factory Team, bestehend aus James Dabill und Benoit Bincaz, konnte das gesamte technologische Know-how auf die neue Testreihe übertragen, so dass sowohl Amateure als auch Profis Zugriff darauf haben hochentwickelte Motorradtechnologie.

Die Zweitaktversion ist in vier verschiedenen Motorgrößen erhältlich: 125, 200, 250, 300 und 300 SS, wobei „SS“ für „Super Smooth“ steht, ein Fahrrad mit einem weicheren Charakter als die Standardversion.

Das Viertaktmodell hingegen ist mit dem üblichen 300-cm3-Motor ausgestattet, der eine einwandfreie Kombination aus Leistung und Benutzerfreundlichkeit bietet.

Chassis

Viel Aufmerksamkeit wurde dem Fahrgestelldesign geschenkt. Tatsächlich wurde das Erscheinungsbild des Evo MY 2020 komplett überarbeitet, wodurch es noch attraktiver wird.

 

Details zu Beta Evo 2020

  • Neue Frontscheinwerferabdeckung: komplett überarbeitet.
  • Neue Tankhülle: Vollständig überarbeitet, wobei das hydrogeformte Aluminium-Chassis, ein besonderes Merkmal des Evo, weiter hervorgehoben wird.
  • Neuer Mapping-Wahlschalter: Mit einem revolutionären neuen Design wurde dieser von der vorderen Scheinwerferabdeckung auf die neue Tankabdeckung verlagert, um den Zugang und die Sicht zu erleichtern. Es verfügt jetzt auch über eine LED-Anzeigeleuchte, mit der die Auswahl der Zuordnung erheblich vereinfacht wird.
  • Neuer Heckfender: komplett überarbeitete Form mit besonderem Augenmerk auf die Rückleuchte.
  • Neue LED-Lampe an der Rückseite.
  • Neue Gabeleinstellung: Aufgrund der Erfahrungen mit der Werksversion 2019 wurde die Hydraulik noch weiterentwickelt und es wurde die Möglichkeit eingeführt, einen Druckstufeneinstellsatz (bereits in der Werkserie enthalten) einzubauen.
  • Neue eloxierte Teile (Schalthebel, Fußbremshebel, Motorkopf 2T).
  • Neue Grafiken und Farben.

Motor

Bei allen Zwei- und Viertaktmotoren, einschließlich des 300SS, hat Beta die Motorvorverstellungskurven überarbeitet und optimiert, um das Ansprechverhalten des Motors zu verbessern und das Fahren mit jeder Drehzahl zu vereinfachen.

Der Motor behält offensichtlich alle wichtigen Aktualisierungen bei, die er im Jahr 2019 erhalten hat, z. B. Zylinder mit neuer Auslassöffnungsgeometrie und neuen Zeitdiagrammen (2-Takt, außer 125), Schaltstoppernocken (2-Takt), neues CDI-Steuergerät (2 & 4-Takt). Hub) und neue Drossel (Viertakt).

 

  • BETA-EVO_2020_01
  • BETA-EVO_2020_02
  • BETA-EVO_2020_03
  • BETA-EVO_2020_04
  • BETA-EVO_2020_05
  • BETA-EVO_2020_06

Verfügbarkeit

Ende September. Preise TBC.